Nachdem Sie einen Hundemantel gekauft oder gar selber genäht haben, stellen Sie sich nunmehr die Frage, wie nun die eigentliche Hundemantel Pflege aussieht? Beinahe jeder Hundemantel ist ohne Probleme waschbar. Je nach Modell, steht in der Beschreibung, wie die Pflegehinweise sind. Im Allgemeinen darf jeder Hundemantel bei mindestens 30 Grad gewaschen. Allerdings ist bei einem Waschvorgang ohne Weichspüler das Schleudern nicht geeignet. Auch auf ein Trockner muss verzichtet werden. Wer diese Aspekte berücksichtigt, hat einen Mantel für den Hund für lange Lebensdauer.

Unser Hundemantel Testbericht zeigt pflegeleicht seine Sauberkeit
Zum Glück gibt es verschiedene Hundemäntel, damit Ihr treuer Begleiter in den kalten Temperaturen nicht erfriert. Diese überzeugen mit hervorragender Verarbeitung, halten mollig warm und schränken in der Bewegungsfreiheit keinesfalls ein. Ein Hundemantel muss nicht nur praktisch, sondern auch dafür Sorge tragen, dass Ihr Vierbeiner gesund bleibt. Denn Nässe und Kälte sind auch für uns Menschen ziemlich unangenehm. Welche Rolle das Aussehen und das Design im Endeffekt spielt, entscheidet jeder Hundebesitzer für sich selbst.
Wenige Hundejacken punkten mit einer abnehmbaren Kapuze und sind wasserabweisend. Denken Sie immer daran: Regenwetter wird nicht vergebens auch als Schmutzwetter bezeichnet. Wie gut, dass Sie für Ihren Vierbeiner sich für einen Hundemantel entschieden haben, den Sie bei guter Pflege lebenslang benutzen können.

Der Hundemantel Test befürwortet einen Hunderegenmantel mit Kapuze. In dieser Jahreszeit ist diese Art Mantel optimal. Bewertet werden nur Regenmängel für Hunde in dieser Kategorie, sowie weitere Fragen, welche Art Hundemantel am besten nach dem Aufenthalt im Wasser oder in der Dusche empfehlenswert ist, werden geklärt. Vor allem kuschelig und warm sollte der Hundemantel schon sein.

Nützliche Pflegetipps für den Hundemantel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.